Nude Glass – Wie es dieser Shootingstar in einer alten Branche nach ganz oben geschafft hat

 55 Aufrufe,  1 Heute

Anzeige

Wer ist Nude Glass?

Der Hersteller Nude Glass hat es geschafft, in einer traditionellen Branche aufzusteigen. Vielen noch unbekannt, schafft es Nude Glass seine Bekanntheit im Bereich kunstvolle Gläser und hochwertiger Glasobjekte nach und nach auszubauen. Typische Produkte von Nude Glass sind Glaskaraffen, Tumbler, Produkte aus Kristallglas und verwandte Glaswaren.

Die Produkte bestechen durch ihre elegante Einfachheit und Schönheit. Die Form verwöhnt das Auge und das Design der Glaskaraffen sucht ihres sondergleichen.

Aber wie kann es eine Firma wie Nude Glass schaffen, mit Produkten aus Glas international erfolgreich zu sein?

 

Wie man es schafft, wie Nude Glass in einer alten Branche aufzusteigen

Nude Glass hat sich durch die Produktion schöner Glaskaraffen für Whisky aber auch für Karaffen für Wasser einen Namen gemacht. Die Herstellung von Glas ist eine traditionsreiche Branche, welcher bereits seit Jahrtausenden nach gegangen wird. Entsprechend schwer ist es für Firmen wie Nude mit der Herstellung von eigenem Glas in diesem umkämpften und abgeschotteten Markt Fuß fassen zu können.

Dabei gibt es verschiedene Möglichkeiten, als Neueinsteiger wie etwa Nude, in einen Markt, wie der Glas-Branche einzusteigen.

Märkte, die bereits lange existieren, haben besonders hohe Markteintrittsbarrieren. Diese können durch staatliche Interventionen zustande kommen (dies ist in der Pharmaindustrie zu beobachten), durch hohe Investitionsbarrieren (weil sich etwa die Produktion erst ab einer gewissen Stückzahl als rentabel herausstellt) oder durch eine besonders komplexe und langwierige Produktion, die hohe Anfangsinvestitionen voraussetzt.

Eine Möglichkeit, in diese Märkte zu kommen, ist es, besonders innovativ zu sein. Statt zu versuchen, über die Masse die Mitbewerber aus dem Markt zu drängen (was für Neueinsteiger mit einem extrem hohen Risiko verbunden ist), versucht man über Ideen zu punkten.

Im Fall von Nude Glass sind es die Ideen und das Design. Je exklusiver und besonderer diese sind, desto beliebter werden die Produkte. Zunächst gilt es, sich auf möglichst vielen Fachmessen, in Publikationen und lokalen Märkten und Präsentationen einen Namen zu machen. Diese Anlaufpunkte sind auch besonders wichtig, um Feedback von Kunden und Interessenten zu bekommen und Kontakte zu Vertriebspartnern zu gewinnen. Dies hilft auch, das eigene Produkt zu verbessern. Kinderkrankheiten und Fehler zu beseitigen, um so die Produkte noch attraktiver für den Kunden zu machen. Hat man sich dann, so wie Nude Glass, einen Namen gemacht, dann gilt man als Geheimtipp für Kenner und Liebhaber von Glaswaren. Damit ist es allerdings noch nicht getan, die Konkurrenz schläft nicht. Es gilt, die Produktion und den Vertrieb zu optimieren. Die dadurch entstandenen Einsparungen können reinvestiert werden, um somit die Entwicklung neuer Produkte oder die Erschließung neuer Märkte voranzutreiben. Alle diese Schritte müssen mit Bedacht und Umsicht vorangetrieben werden, sonst besteht die Gefahr des Scheiterns.

Es ist möglich, wie Nude Glass in einen bereits aufgeteilten Markt wie der Herstellung von Glas einzusteigen. Dabei gilt es, wie Nude Glass durch innovative Produkte aus Glas und der Etablierung einer Marke Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Clevere Produktion von Nude Glass können helfen, die Kosten gering zu halten und trotzdem eine hohe Qualität zu liefern.

Nude Glass hat sich durch mutiges Agieren, erstklassigen Produkte und gute Ideen einen festen Kundenkreis erschlossen.