LVM Rechtsschutz Kosten – Darum macht er sich doppelt bezahlt!

 

Wer ist die Versicherungsgesellschaft LVM?

 

Die LVM ist eine der führenden Versicherungsgesellschaften in Deutschland. Sie zählt zu den Erstversicherern und versichert auch Kraftfahrzeuge. Sie bietet ein umfassendes Produktportfolio an Versicherungen, Vorsorge und Dienstleistungen aus dem Finanzbereich. Sowohl private, als auch gewerblich Versicherte zählen zu den Kunden.

Die Kundenbetreuung der LVM Rechtsschutz für Kosten werden hauptsächlich über selbständige Handelsvertreter abgewickelt. Bei der Rechtsform entschied sich der Versicherer für eine Besonderheit. Es handelt sich um einen Versicherungsverein. Dabei sind die Versicherten selbst Mitglieder des Vereins. Bei Genossenschaftsbanken werden ähnliche Konstrukte gewählt. Das Prinzip erinnert dadurch an manche Genossenschaftsbanken.Dies gilt allerdings nur für die Muttergesellschaft. Die Tochtergesellschaften werden als Aktiengesellschaften geführt. Diese befinden sich vollständig im Besitz der Muttergesellschaft und damit der Vereinsmitglieder.

Der LVM Rechtsschutz für Kosten Versicherungsverein wurde bereits im 19. Jahrhundert gegründet. Es entstand aus dem Bedürfnis von Landwirten heraus, Haftungsrisiken zu streuen. Im Laufe der Jahrzehnte wuchs die LVM und nahm weitere Produkte in ihr Portfolio auf. Diese ging über die Absicherungen von Risiken für Landwirte hinaus.

 

Warum eine Rechtsschutzversicherung für Kosten im Unternehmen eine gute Idee ist

 

In unserer komplexen Welt ist ein Rechtsschutz obligatorisch geworden. Eine Rechtsschutzversicherung bietet eine Absicherung gegen verschiedene Risiken aus dem privaten und gewerblichen Umfeld. Ziel des Rechtsschutzes ist es, den Versicherten vor existenzbedrohenden Kosten eines Rechtsstreits zu bewahren. Prozesse können sich sehr lange hinziehen mit entsprechend hohen Ausgaben. Die Versicherung gewährleistet, dass die rechtlichen Interessen des Versicherten bewahrt werden.

Die Leistungen der Rechtsschutzversicherungen sind in der Regel klar definiert und umfassen oft spezielle Gebiete. Typische zusätzliche Leistungen berücksichtigen den Arbeitsschutz und Verkehrsschutz.

Eine interessanter Tarif für Geschäftskunden ist der Vertragsrechtsschutz. Dabei werden Risiken abgedeckt. Risiken welche aus vertraglichen Zugeständnissen im geschäftlichen Umfeld entstehen können. Ein Beispiel ist die vertragliche Zusicherung einer Lieferung einer Ware zu einer Veranstaltung. Kann der Lieferant seine Pflichten nicht einhalten, entstehen dem Vertragspartner Schäden, welche die Leistung der Vertragsrechtsschutz berücksichtigt.

Wichtig beim Vertragsrechtsschutz ist, dass die Versicherung nur Kosten gerichtlicher Auseinandersetzungen übernimmt. Außergerichtliche sind im Tarif des Rechtsschutzes nicht vorgesehen.

 

Darauf sollten Sie bei einer Rechtsschutzversicherung für Kosten im Unternehmen achten

 

Vor dem Abschluss einer Rechtsschutzversicherung sollten Sie sich auf jeden Fall einen Termin für eine Beratung geben lassen. Bereits vor dem Gespräch ist es sinnvoll, sich Informationen zu beschaffen und zumindest einen groben Vergleich über mögliche Tarife einer Rechtsschutzversicherung aufzustellen.

Ein Tarif ist nicht für jeden Kunden pauschal der beste. Während der eine überversichert ist, das heißt einen Rechtsschutz hat, der ihn gegen Risiken schützt, die auf ihn gar nicht zutreffen, sind andere unterversichert. Bei einer Unterversicherung wurde ein Tarif gewählt, jedoch ist dieser zu schwach, um die wirklich essentiellen Risiken abzudecken, denen der Kunde ausgesetzt ist.

Als Kunden sollten Sie einen unabhängigen Berater für einen Vergleich aufsuchen. Dieser verlangt zwar ein Beratungshonorar, welches aber in der Regel nicht hoch ist. Der Vorteil liegt darin, dass er bei seinem Vergleich keine Provision von den Versicherern erhält. Somit hat er also kein Interesse am Abschluss einer Rechtsschutzversicherung bei einem bestimmten Versicherer. Ein auf Provisionsbasis arbeitender Berater wird dazu tendieren Versicherungen zu empfehlen, die ihm persönlich den größten Nutzen, sprich Provision, verspricht.

 

Schreibe einen Kommentar