Als LR selbständiger Vertriebspartner – In die Selbständigkeit

 87 Aufrufe,  1 Heute

Anzeige

LR Health – Wer verbirgt sich hinter diesem Firmennamen?

 

Bei der Firma LR Health (genauer LR Health & Beauty Systems GmbH) handelt es sich um ein deutsches Unternehmen, welches Mitte der 1980er-Jahre in Ahlen gegründet wurde und heute immer noch seinen Hauptsitz dort hat. Das Unternehmen beschäftigt weltweit über 1000 Mitarbeiter und hat seine Schwerpunkte in der Herstellung und dem Vertrieb von Parfüm und Pflegeprodukten. Zusätzlich bietet das Unternehmen Nahrungsergänzungsmittel und Deko-Schmuck an. Diese werden nicht selbst hergestellt, sondern nur vertrieben.

Daneben besteht bei der Firma LR Healt and Beauty noch ein besonderes Augenmerk auf Aloe Vera-Produkte.

Der Vertrieb wird über Netzwerk-Marketing betrieben. Ein anderer Begriff für diese Art des Vertriebs ist Multilevel-Marketing. Diese Vertriebsmitarbeiter sind dabei nicht fest angestellt beim Unternehmen, sondern führen den Vertrieb als Vertriebspartner durch.

 

Selbständiger Vertriebspartner – Das sind die Chancen

 

LR Health bietet Menschen aus allen Schichten an, als Partner für LR zu arbeiten. Dabei wird das sogenannte Netzwerk-Marketing als Vertriebsmethode verwendet. Hierbei handelt es sich um ein System, welches auf selbständigen Vertriebspartnern aufbaut. Diese LR Vertriebspartner werden oft aus ehemaligen Kunden rekrutiert, die von dem Produkt überzeugt sind und eine Tätigkeit, meist als Nebentätigkeit, suchen.

Das System baut dabei auch auf dem Umstand auf, dass jeder Partner von LR selbst versucht, eigene Partner anzuwerben, von dessen Provisionen er profitiert. Vorteile bestehen dabei auf beiden Seiten, sowohl aufseiten von LR, als auch des Vertriebspartners.

 

Vorteile des Direktvertriebs

 

Für den Vertriebler sind die Kosten für den Einstieg in den Beruf gering. Oft beginnt die Tätigkeit mit der Bewerbung der Produkte im Bekannten- und Freundeskreis. Erst wenn dieser Beruf ausgebaut werden sollten, etwa zum Hauptberuf, kommen zum Beispiel Fahrtkosten dazu. Da man allerdings als Selbständiger arbeitet, können diese Kosten buchhalterisch gegen die Einnahmen aufgerechnet werden.

Wie schon erwähnt, kann der Einstieg bei LR nebenberuflich beginnen. Somit hat man sein Haupteinkommen noch und geht auch keine finanziellen Risiken ein. Sollte man Erfolg haben, ist es eine Option, den Nebenberuf nach und nach zum Hauptberuf zu machen.

LR Health bietet Produkte aus dem Gesundheitsbereich an. Dieser Bereich ist beständig am Wachsen. Die Menschen in Deutschland werden wohlhabender und anspruchsvoller. Sie achten auf ihr Äußeres. Kosmetik und Beautyprodukte sind also ein lukrativer Absatzmarkt.

Ein weiterer Pluspunkt des Vertriebs ist die freie Zeiteinteilung. Der Vertreter kann sich seinen Tag selbst organisieren und in Absprache mit den Kunden diese besuchen.

Aus Sicht von LR bieten sich auch Vorteile. So besteht keine Notwendigkeit, den Mitarbeiter einzustellen. Sozialversicherung und die eher hinderlichen Arbeitsschutzgesetze machen eine Festanstellung für viele Unternehmen oft unrentabel, ja, sogar zu einem Risiko.

Das Unternehmen muss beim Direktvertrieb nur dann zahlen, wenn tatsächlich Umsatz generiert wurde. Das macht es einfacher zu kalkulieren.

 

Nachteile des Direktvertriebs

 

So gut sich der Direktvertrieb anhört, sollten Nachteile nicht verschwiegen werden.

Zunächst steht hier der Beruf des Handelsvertreters. Dies ist nicht für jeden geeignet. Es gibt Profis und Naturtalente, aber auch Menschen, die weder Spaß noch Eignung aufweisen. Hier sollte jeder so schnell wie möglich selbst entscheiden und wenn Erfolg und Freude ausbleiben, nach einem anderen Beruf suchen.

Der Verdienst ist nicht regelmäßig, da der Umsatz nicht erzwungen werden kann. Eine Tätigkeit nur als Nebenberuf ist somit eine gewisse Absicherung gegen einen totalen Verdienstausfall.