Neue Ansätze im Bereich Prostata Training

 30 Aufrufe,  2 Heute

Anzeige

Neue Ansätze im Bereich Prostata Training die Sie kennen sollten

Der Begriff Prostata (ca. 4 cm große Vorsteherdrüse unterhalb der Harnblase) ist für viele Männer, und damit vielleicht auch für Dich, mit einem großen Fragezeichen verbunden. Doch häufig wird sich erst dann, wenn sich Probleme oder irritierende Anzeichen einstellen, mit diesem wichtigen Organ beschäftigt.

Ist die Prostata in ihrer Funktion gestört/eingeschränkt, muss es sich nicht immer um eine Hyperplasie (Prostatavergrößerung durch abnorme Zellvermehrung) oder ein Karzinom handeln. Vielfach liegt eine harmlose Entzündung vor, die mit oder ohne eine Vergrößerung der Prostata einhergehen kann.

Je nach Indikation kann eine medikamentöse Behandlung oder ein spezielles Prostata Training ausreichen, um das Problem zu beseitigen. Es ist also nicht immer erforderlich, eine Prostata-OP oder ein Schälen der Prostata vorzunehmen. Regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen sind vielfach die Grundlage, damit Veränderungen frühzeitig erkannt werden. Diese medizinisch belegte Aussage sollte auch von Dir beherzigt werden, damit effiziente Methoden wie das gezielte Beckenbodentraining für Männer zum gewünschten Ziel führen.

Was bewirkt ein Beckenbodentraining?

Belastbarkeit und Belastung müssen in Balance sein. Nur dann kann der Beckenboden seine Funktion richtig ausüben.
Wurde die Prostata operativ vollständig entfernt, kann die Schließmuskelfunktion beeinträchtigt sein. Infolge dessen kommt es nicht selten zu einer vorübergehenden, lang- oder mittelfristigen oder auch dauerhaften Inkontinenz. Ein gezieltes Beckenbodentraining kann die Schließmuskelkontrolle verbessern und die Urin-Inkontinenz reduzieren. Koordinationsübungen, die postoperativ, also nach dem Eingriff, erfolgen, sind geeignet, das Zusammenspiel von Nerven und Muskelfasern im Beckenbodenbereich zu stimulieren. Dies kann letztendlich auch die sexuelle Funktion begünstigen.
Im Endeffekt kann mit ein paar Minuten gezieltem Beckenbodentraining die Lebensqualität verbessert werden.

Zur Erklärung: Was ist der Beckenboden und welche Funktion hat er?

Der Beckenboden ist eine Muskelgruppe, die sich zwischen Schambein und Steißbein wie ein kleines Segel spannt und so das Becken nach unten verschließt. Die Muskeln sind im Ruhezustand angespannt, wodurch Harnblase und Enddarm verschlossen bleiben. Bewusst kann der hintere oder vordere Bereich entspannt werden, damit sich Enddarm oder Harnblase durch Öffnen entleeren.

In welchem Zusammenhang steht die Prostata zum Beckenboden/-training?

Ist die Prostata vergrößert, kann sie auf die Harnröhre drücken und so zu ungewolltem Urinverlust führen. Eine Prostata-OP kann zu einer Verletzung des Blasen-Schließmuskels führen. Mit einem gezielten Beckenbodentraining kann (prä- oder postoperativ) die bestehende Harninkontinenz zumindest minimiert werden. Dabei wird die naturgegebene Möglichkeit genutzt, dass der äußere Blasenschließmuskel den inneren Blasenschließmuskel unterstützen oder sogar ersetzen kann. Vorausgesetzt, es erfolgt ein gezieltes und kontinuierliches Beckenbodentraining. Ist eine Operation erforderlich, sollte dieses Training bereits vorher begonnen werden.
Ein weiterer Pluspunkt des Trainings besteht in der Tatsache, dass Erektionsstörungen und Potenzprobleme verhindert werden können.

Doch kommen wir jetzt zu den einzelnen Trainingsmöglichkeiten für ein Prostata Training:

Mit dem digitalen Home-Trainingsprogramm ACTICORE 1 kannst Du Deine Beckenbodenmuskulatur mit nur 10 Minuten Training pro Tag durch Anspannen, Entspannen und „Gegenhalten“ erfolgreich stärken.

Was ist ACTICORE 1?

Es handelt sich um ein digitales Home-Trainingsprogramm, mit dem Deine Beckenbodenmuskulatur gestärkt wird. Gleichzeitig ist das Programm mit der ACTICORE 1-App so aufgebaut, dass Du Deinen inneren Schweinehund leicht überwinden kannst. Ganz nach dem Motto: Trainiere, während Du spielst oder spiele, während Du trainierst.
Via Bluetooth werden die einzelnen Muskelbewegungen auf dem Smartphone sichtbar gemacht. Mit dem Personal-Coach namens ANI, einem gamifizierten Training mit therapeutischem Know-how, wird Dein individuelles Trainingsprogramm entsprechend Deinem eigenen Trainingslevel erstellt. Die Anpassung an Dein bisher erreichtes Level erfolgt wöchentlich. So kann das Becken zu neuer Kraft erwachen und die maßgeblichen Muskeln spielen im wahrsten Sinne des Wortes wieder mit und erfüllen ihre Rolle. Die anwenderfreundliche Handhabung ermöglicht nicht nur zu Hause, sondern auch auf Reisen die diskrete Anwendung. Damit ist diese Methode für alle interessant, die beruflich viel unterwegs sind.

Mit ACTI-Test wird zudem angezeigt, wie trainiert (fit) Dein Beckenboden gerade ist. Mit objektiven Parametern kannst Du Deine eigenen Fortschritte von Anfang an in real-time kontinuierlich verfolgen.

Die ACTICORE 1-App wertet nach jeder Übungseinheit Deine Performance aus. Mit einem Algorithmus wird neben den Spielpunkten die Distanz zur Ideallinie berechnet. Auch die Präzision Deiner Ausführung (Relaxion und Anspannung) wird angezeigt. Die App ist für Dich nicht nur ein innovatives, sondern auch ein digitales und nicht-invasives Messinstrument.

Nach einer Woche und mindestens 42 Trainingseinheiten wird ACTI-Test eingeblendet. Dann kann Dein Trainingslevel Deinem Trainingsstand angepasst werden.

Du siehst: Mit ACTICORE 1 erhältst Du eine Trainingsmöglichkeit für einen starken Beckenboden, die überall und zu jeder Zeit von Dir angewendet werden kann.

Eine weitere Möglichkeit, damit Du Deine Beckenbodenmuskulatur stärken kannst, ist die medizinisch begleitete Prostata-Therapie MediGuide for life für Dein Training zu Hause.

Vor allem wenn eine Operation der Prostata bevorsteht oder diese bereits durchgeführt werden musste, sind die zwei Home-Video-VdP-Kurse für die Vor- und Nachsorge zu empfehlen. Mit dem Online-Material trainierst Du effektiv zu Hause, auf Geschäftsreisen oder im Urlaub und erhältst gleichzeitig zielführendes Wissen. So kannst Du die Behandlung präoperativ und postoperativ sinnvoll unterstützen. Gleichzeitig kannst Du in beiden Stadien einer Inkontinenz vorbeugen. Die Online-Kurse sind alle von Anfang bis Ende physiotherapeutisch angeleitet und bieten Übungen zur Entspannung, zur Entlastung und zur Ansteuerung Deiner Beckenbodenmuskulatur. Zusammen mit Tipps für den Alltag können von Dir selber auch eventuell bestehende Schmerzen erfolgreich gemildert werden.

Weil sich nach einer Prostatektomie (chirurgische Entfernung der Prostata) die Funktion des Beckenbodens verändert, wird Dir auch vermittelt, wie Du im Alltag am besten sitzt und liegst. Auch Informationen zu speziellen Dehnübungen für die gezielte Stabilisierung Deiner Beckenbodenmuskulatur erhältst Du per Video.

Die Online-Video-Kurse sind alle rezeptfrei erhältlich und können Dir helfen, ein Leben ohne Inkontinenz und ohne Impotenz dank gezieltem Training zu erreichen.
Die Zugangsdaten erhältst Du sofort, nachdem Du die online basierten Video-Kurse käuflich erworben hast. So erhältst Du die Möglichkeit, direkt mit dem Training zu beginnen.
MediGuide for life ist ein deutsches Unternehmen. Damit sind Inhalte in deutscher Qualität garantiert. Dein Zugang zu allen Inhalten und Updates ist natürlich dauerhaft.

Nach Prostatektomie: Sind apparatives Kombinationstraining und Ganzkörpervibration effektiv?

Möglich ist eine kombinierte Elektrostimulations- und Biofeedback-Therapie Deines Beckenbodens mit dem Myo-420-Gerät, bei der eine rektale Sonde über einen elektrischen Impuls die Kontraktion des Beckenbodens stimuliert. Im Ergebnis kommt es zu einer kontinuierlichen Kraftsteigerung durch die ausgelöste Muskelkontraktion. Danach soll die maximal mögliche Anspannung von Dir selber ausgelöst werden. Alle Ergebnisse werden elektronisch festgehalten. Sie sind die Basis für alle weiteren Behandlungszyklen.

Kombiniert mit der Ganzkörpervibration (FitVibe® medical) werden alle Muskeln Deines Körpers unbewusst und reflektorisch angespannt. Mit therapeutisch angeleiteten Übungen auf einer Schwingungsplatte werden insbesondere die Muskeln Deines Beckenbodens trainiert. Durch eine Gegenbewegung versucht Deine Muskulatur die Schwingungen auszugleichen. Dafür kontrahiert sie mit gleicher Frequenz und ermöglicht eine schnelle Beckenboden-Muskelkräftigung sowie ein schnelles Erreichen der gewünschten Kontinenz.
Mit dieser Vorgehensweise und dem anvisierten Ziel kann von einer Effizienz dieser zweigleisigen Therapie ausgegangen werden.

Kegelübungen mit dem PROSTAFIX© Onlinekurs für eine starke Beckenbodenmuskulatur

Diese speziellen Übungen für das Prostata Training gegen Inkontinenz und Impotenz wurden von Arnold Kegel vor gut 50 Jahren erfunden und können von Dir einfach aber zielführend zu Hause durchgeführt werden.

Mit verständlichen Worten und gut nachvollziehbar in der Ausführung werden die einzelnen Übungen mit Penis, Hoden und After-Muskulatur unter Berücksichtigung der Atem- und Bauchmuskulatur erklärt. Diese Übungen können Dir zum Beispiel bei einer bakteriellen Prostatitis und einem Beckenschmerzsymptom helfen. Die Reverse-Kegel-Übung bei Krämpfen im Genitalbereich werden dir ebenfalls sehr gut erklärt.

Ganz gleich, für welche Methode Du Dich entscheidest: Ausdauer, Geduld und Disziplin sind, genau wie im Fitnesscenter unerlässlich, damit sich der gewünschte Erfolg beim Prostata Training einstellt.